Änneke Winckel

Zurück

 

 

Winckel, Änneke, geb. 1971

Politikwissenschaftlerin, Köln.

 

Änneke Winckel belegt und untersucht in ihrem 2002 erschienenen Buch „Antiziganismus“ auf der Grundlage einer umfangreichen, systematischen Auswertung von Tageszeitungen und Zeitschriften die rassistischen Aggressionen gegen Sinti und Roma im wiedervereinigten Deutschland seit 1989.

 

Ihr gelingt ein eindrücklicher Nachweis darüber, wie präsent Bilder und Stereotypen von den „Zigeunern“ in Deutschland sind und wie tödlich deren Folgen auch heute noch sein können.

 

HK 16. Januar 2009