Rückblick 2003

2003
Gedenkveranstaltung anlässlich des 60. Jahrestag der Deportation Bochumer Sinti und Roma in der Christuskirche in Bochum am 18. Oktober 2003 mit dem 1. Vorsitzenden des Landesverbands Deutscher Sinti und Roma NRW, Roman Franz, und dem Vorsitzenden der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Kreisvereinigung Bochum, Klaus Kunold. Darüber hinaus hielt Dr. Hubert Schneider von der Ruhr-Universität Bochum einen Vortrag.